chinesisches Taiji Quan

 

1. Die Geschichte des Taiji Quan

2. Die Inhalte des Chen Taiji Quan

3. Die Techniken und die medizinische Wirkung des Taiji Quan

4. Video einer Schwertform

 

 

 

 

 

 

 

Die Geschichte des Taiji Quan

Zur Entstehungsgeschichte des Taiji Quan gibt es viele Theorien, doch die meist verbreiteste Ursprungstheorie ist die, dass ein Herr Zhang Sanfeng während seines Studiums der äußeren Schule (genauer erklärt unter der Rubrik WuShu Kapitel 2. Die Inhalte des WuShu) der chinesischen Kampfkunst, auf dem Wudang-Berg einen taoistischen Gelehrten traf. Bei seinem Streben nach Vollendung lernte er von Ihm Praktiken und Übungen der inneren Schule.
Die Kombination dieser Übungen mit der der äußeren Schule und die ständige Weiterentwicklung mit der Natur als Vorbild, bildeten die Basis für das Taiji Quan.
Ab Mitte des 17.Jahrhunderts kann von einem ersten Taiji-Sil berichtet werden. So wurde im Dorf Chenjiagou Boxstil Namen Chen-Taiji-Quan durch die Familie Chen entwickelt und über Generationen hinweg, hauptsächlich innerhalb der Familie weitergegeben. Über die Einflüsse der Traditonen aus dem daoistischen Klöster der Wudang-Berge gibt es keine genauen Angaben.
Sicher ist jedoch, dass der Chen-Stil in der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert erstmals an Außenstehenden weitergegeben wurde. Aus Ihm entwickelten sich weitere Stile, wie der Wu-Stil, der Sun-Stil und der in West-Europa bekannteste Yang-Stil.

 

 

Die Inhalte des Chen Taiji Quan

Bei uns wird der Chen-Taiji-Quan-Stil gelehrt. Das Wechselspiel zwischen fließenden, sanften Bewegungen und explosiven, schnellen Bewegungen und Sprüngen Kennzeichnet den Chen-Stil. Der Chen-Stil ist in erster Linie eine hoch entwickelte Kampfkunst mit positiver Auswirkung auf die Gesundheit. So beinhalten die traditionellen Formen eine Fülle von verborgenen Selbstverteidigungstechniken, die erst durch eine gute Ausbildung erkennbar werden.
Der Chen - Stil wird in zwei Kategorien unterteilt, den alten und den neuen Stil.
Der alte Chen-Stil wurde von Chen Wangting kreiert und hatte fünf Formen. So entwickelte er eine Langfaust-Form mit 108 Bewegungen und eine Paochul-Form (Kanonen Boxen). Beeinflusst wurde er von Qui Jiguang, einem berühmten General der kaiserlichen Armee, der 32 Formen zum militärischen Training entwickelte und diese in einem Buch festhielt. Chen Wangting erläuterte die essenziellen Inhalte seines Stils in einer selbst gedichteten Ballade. Der Chen-Stil wurde an andere Boxer weitergegeben, die weiterhin den alten Stil praktizieren.

Der heute verbreitete Chen - Stil beinhaltet Elemente der alten Formen, des Kanonen-Boxens und des neuen Stils. Ebenfalls beinhaltet er das Erlernen von traditionellen Waffen, wie Langstock (gun), Hellebade (da dao), Schwert (jian) und Säbel (dao).
Für den Wettkampf wurde die 56er Faust- und Schwert-Form erschaffen.

 


Die Techniken und medizinische Wirkung des Taiji Quan


Die Formen sind das Kernstück des Taiji Quan. Sie können aus verschiedenen Standpunkten betrachtet werden. So werden Übungen und Bewegungen mit einem enormem Variationsreichtum durchgeführt. So wir dem Sportler im Laufe seiner Übungszeit eine immer präzisere Kontrolle seiner Bewegungen, der Atmung und der inneren Kraft möglich.
Einige Sequenzen in den Formen haben einen meditativen- und andere
sogar einen gymnastischen Effekt. Für den Sportler gilt hier, dass je konzentrierter und gewissenhafter er die Übungen ausführt, desto mehr spürt er die Bedeutung und Wirkung des Taiji Quan. Und er kommt auf seine Weise dem Ziel der Harmonisierung von Atmung, Geist und Psyche näher.
Es ist erwiesen, dass die Übungen des Taiji Quan positive Einflüsse auf den Heilungs- und Rehabilitationsprozesse bei einigen chronischen Erkrankungen haben, da sie das Immunsystem stärken sind sie auch ideal zur Vorbeugung vor Krankheiten eignen. Es verbessert außerdem die Blutversorgung in den Herzgefäßen und unterstützt die Organ - und Stoffwechselfunktionen. Ferner werden Muskeln, Gelenke und Knochen gestärkt; die körperliche Bewegung bewirkt Fettabbau und die sReduzierung von Cholesterin.

 

 

Video einer Taiji Schwertform
In diesem Video führt Großmeister Yuan Xi eine Chen-Taiji Schwertform vor. Wenn Sie sich das Video ansehen möchten, dann klicken Sie auf das Bild.