Shi Jie Yuan Xi

Professor Yuan Xi ist am 25.12.1951 in Tianjin in der VR China geboren. Er lehrt schon über 30 Jahre an der Sporthochschule Tianjin Taolu und Taiji.

Mit 8 Jahren begann er seine Ausbildung im WuShu. Sein erster Meister, Zhang Guo Xian, lehrte ihn Chang Quan. Später trainiertre er mit Meister Liu WanFu und lernte Yang Tai Chi, Pakua Zhan, Hsing-i Quan, Ying Shao Quan (Adler Faust) und Chang Quan.Mit Großmeisterin Kann Gui Xiang und Großmeister Cheng Xiao Wang lernte er in Peking Chen Tai Chi Quan.

In der WuShu Akademie von Henan und Shanghai erlernte er die 64er Yang Tai Chi Form. Zusammen mit den Großmeistern Cai Long Yun und Xia Bo arbeitet er im Beijin WuShu Yian Ziu Yuan (Research Institut Peking) für das neue WuShu.

 

1998 lernte er Shifu Serge Seguin kennen und nahm in als seinen Schüler im WuShu und Taiji auf.

1998-1990 lebte er in München und unterrichtet am Kampfspotinstitut Lan Lung WuShu Xue Yan die Schüler von Shifu Serge und Shifu Serge selbst im WuShu.

 
Heute ist Meister Yuan Xi einer der besten Lao Shi Chinas. In Peking, Shanghai und Tianjin ist er anerkannt und wird respektiert. Bei Wettkämpfen errang er als aktiver WuShu-Sportler unzählige erste Platzierungen.
 

Zu seinen Stärken zählen:

Zui Quan, Zui Jian, Tui Gun ( Betrunkene Faust, Betrunkenes Schwert, Betrunkener Stock)
Tai Chi im Chen Stil
Ying Shao Quan (Adler Faust)
Jiu Ji Bian ( 9 gliedrige Kettenpeitsche)
Sheng Bio (Schnurpfeil)
 
Er beherrscht jedoch auch folgenden Disziplinen sehr gut:
Chanq Quan, Pakua Zhan, Hsing-i Quan, weiches Gi Gong, traditionelle Waffen ( Dao, Jain Qiang, Gun Pou Dao, Kwan Dao, Shung Dao, Schang Gao und Shung Tou Qiang)
 
Hier finden Sie einige Bilder von Professor Yuan Xi